Sie wollen mehr über die Landbell Group erfahren?

Lesen Sie hier, was uns ausmacht und wer wir sind. Als Spezialist für Umwelt- und Chemikalien-Compliance helfen wir unseren Kunden dabei, die Potenziale der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) zu erschließen, und stehen ihnen als Partner auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft zur Seite.

Landbell wurde 1995 als lokales Entsorgungsunternehmen gegründet und hat sich seitdem zu einem globalen Dienstleister für Umwelt- und Chemikalien-Compliance weiterentwickelt. Wir unterstützen unsere Kunden weltweit mit umfassenden Rücknahme-, Beratungs- und Softwarelösungen.

Für viele unserer Kunden ist die Einhaltung von rechtlichen Vorgaben nur der erste Schritt: Zusammen arbeiten wir daran, Ressourcen besser zu nutzen und Geschäftsmodelle stärker an der Kreislaufwirtschaft auszurichten.

Drei Gründe, warum sich Kunden für uns entscheiden

Wir vereinfachen

Wir nutzen unsere breite Expertise, um Komplexität zu reduzieren. So können sich unsere Kunden ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Wir arbeiten ganzheitlich

Wir denken global und handeln lokal, um ganzheitliche, effektive Lösungen anzubieten.

Wir denken voraus

Innovation und Unternehmergeist treiben uns an. Unsere eigene Historie zeigt, dass Wandel und Weiterentwicklung für uns zentrale Werte sind.

Unser Unternehmen auf einen Blick

260 Mio. €
260 Mio. €
Jahresumsatz im Jahr 2020
18
23 Standorte in
18
Ländern
350+
350+
Mitarbeiter aus 39 Nationen
20
Familiengeführt seit mehr als
20
Jahren
5+
5+
Compliance-Schwerpunkte (WEEE, Batterien, Verpackungen, RoHS und REACH)
32.000+
32.000+
zufriedene Kunden weltweit
760.000 Mio.
760.000 Mio.
Tonnen Batterien, Verpackungen sowie Elektro- und Elektronikaltgeräte gesammelt und recycelt im Jahr 2020
1 Mio. €+
1 Mio. €+
Investitionen in Europas ersten Start-up Award für die Circular Economy
1.200+
1.200+
Bewerbungen aus 52 Ländern für den Green Alley Award
32
32
zugelassene Rücknahmesysteme in 13 Ländern

Management Board

+
Jan Patrick Schulz
CEO
Jan Patrick Schulz
Jan Patrick Schulz kam 2005 als CEO zur Landbell Group. Zuvor hatte der Wirtschaftsingenieur verschiedene Führungspositionen innerhalb der Otto Group inne. Jan Patrick Schulz bringt Erfahrungen aus der Arbeit in verschiedenen Unternehmen und Kulturkreisen sowie seine Leidenschaft für Unternehmertum und Innovation in die Landbell Group ein.
+
Tim Scholz
CFO Landbell Group
Tim Scholz
Tim Scholz ist seit 2019 CFO der Landbell Group. Fünf Jahre lang war er bei Dematic als CFO tätig, einem Unternehmen, das heute zur KION Group AG gehört. Zuvor arbeitete er als CFO und CEO für eine Tochtergesellschaft des Bilfinger-Konzerns. Tim Scholz verbrachte viele Jahre im Ausland, darunter in Ungarn und der Schweiz. Er besitzt eine umfassende Expertise in der Bau- und Softwarebranche.
+
Jan Patrick Schulz
CEO
Jan Patrick Schulz
Jan Patrick Schulz kam 2005 als CEO zur Landbell Group. Zuvor hatte der Wirtschaftsingenieur verschiedene Führungspositionen innerhalb der Otto Group inne. Jan Patrick Schulz bringt Erfahrungen aus der Arbeit in verschiedenen Unternehmen und Kulturkreisen sowie seine Leidenschaft für Unternehmertum und Innovation in die Landbell Group ein.
+
Tim Scholz
CFO Landbell Group
Tim Scholz
Tim Scholz ist seit 2019 CFO der Landbell Group. Fünf Jahre lang war er bei Dematic als CFO tätig, einem Unternehmen, das heute zur KION Group AG gehört. Zuvor arbeitete er als CFO und CEO für eine Tochtergesellschaft des Bilfinger-Konzerns. Tim Scholz verbrachte viele Jahre im Ausland, darunter in Ungarn und der Schweiz. Er besitzt eine umfassende Expertise in der Bau- und Softwarebranche.

Meilensteine

Von Mainz in die Welt: Mit seiner Innovationskraft hat Landbell den deutschen Recyclingmarkt neu gestaltet. Heute sind wir ein globaler Anbieter für Umwelt- und Chemikalien-Compliance.

1995
1998
2003
2005
2006
2008
2009
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

In Mainz wird das Entsorgungsunternehmen Landbell gegründet.

In Zusammenarbeit mit dem Lahn-Dill-Kreis entwickelt das Unternehmen ein eigenes Recyclingsystem.

Landbell bricht das Monopol in Deutschland, als das Rücknahmesystem für Verpackungen vom Land Hessen genehmigt wird.

Das Unternehmen erschließt neue Geschäftsfelder: Es bietet zusätzlich Rücknahmelösungen für Elektronik-Altgeräte, Standorte und Einwegsysteme an.

Landbell wird auch in den übrigen Bundesländern zugelassen.

Der EASy-Shop geht als erste Online-Plattform für Verpackungs-Compliance an den Start.

Das Unternehmen erweitert sein Portfolio, um globale Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern anzubieten.

Der Green Alley Award wird gegründet, um Start-ups in den Bereichen Recycling und Kreislaufwirtschaft zu unterstützen.

Die European Recycling Platform (ERP) schließt sich der Landbell Group an.

Prodigentia wird ein Unternehmen der Landbell Group.

Landbell übernimmt H2 Compliance.

Landbell Group geht eine strategische Partnerschaft mit DHL ein. Ziel ist es, Kunden Lösungen zum Lieferkettenmanagement und zur erweiterten Herstellerverantwortung aus einer Hand anzubieten.

Landbell Group bricht das Monopol für Rücknahmesysteme für Verpackungen in Portugal.

Landbell Group berät Regierungen bei der Umsetzung von Circular Economy Strategien, z.B. in Ägypten und Brasilien.

Unsere Unternehmen

+
Digitale Lösungen für die Circular Economy

Prodigentia

Digitale Lösungen für die Circular Economy

Prodigentia ist auf Softwarelösungen zur Verwaltung von Compliance-Maßnahmen und Abfallmanagement spezialisiert.

Erfahren Sie mehr auf unserer Website

+
Weltweite Beratung zur Chemikalien- und Umwelt-Compliance

H2 Compliance

Weltweite Beratung zur Chemikalien- und Umwelt-Compliance

H2 Compliance ist ein renommierter Experte für Chemikalien- und Umwelt-Compliance und bietet Dienstleistungen rund um REACH, CLP, Bioride, RoHS und WEEE an. Das Unternehmen ist in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Erfahren Sie mehr auf unserer Website

+
Entsorgung von Standortabfällen und Transportverpackungen

Duales System – Entsorgungs- und Dienstleistungs-GmbH

Entsorgung von Standortabfällen und Transportverpackungen

Die DS Entsorgungs- und Dienstleistungs-GmbH übernimmt für Kunden das komplette Spektrum an Sammlung, Verwertung und Abfallentsorgung europaweit. Von Gewerbeabfällen bis hin zu Transportverpackungen steuert das Unternehmen die gesamten logistischen, entsorgungstechnischen und bürokratischen Prozesse und bietet kundenindividuelle Lösungen an.

Erfahren Sie mehr auf unserer Website

+
Entsorgung von Standortabfällen und Transportverpackungen

Duales System – Entsorgungs- und Dienstleistungs-GmbH

Entsorgung von Standortabfällen und Transportverpackungen

Die DS Entsorgungs- und Dienstleistungs-GmbH übernimmt für Kunden das komplette Spektrum an Sammlung, Verwertung und Abfallentsorgung europaweit. Von Gewerbeabfällen bis hin zu Transportverpackungen steuert das Unternehmen die gesamten logistischen, entsorgungstechnischen und bürokratischen Prozesse und bietet kundenindividuelle Lösungen an.

Erfahren Sie mehr auf unserer Website

+
Mehr als ein Rücknahmesystem für Verpackungen

Landbell GmbH

Mehr als ein Rücknahmesystem für Verpackungen

Die Landbell GmbH betreibt ein zertifiziertes und unabhängiges Duales System in Deutschland. Das Portfolio umfasst dabei Compliance-, Registrierungs- und Reportingdienste sowie Umweltberatung für Produzenten und Einzelhändler.

Erfahren Sie mehr auf unserer Website

Logo Green Alley Award

Green Alley Award

Europas erster Start-up-Preis für die Kreislaufwirtschaft

Der Klimawandel wird spürbarer – und rückt eine Frage ins Zentrum der öffentlichen Diskussion: Wie lassen sich unsere endlichen Ressourcen effizienter nutzen?

Bahnbrechende Ideen gibt es viele. Der Green Alley Award gibt ihnen eine Bühne, indem er junge Gründer aus der ganzen Welt dazu einlädt, ihre zukunftsweisenden Antworten zu präsentieren.

Egal, ob es um die Entwicklung nachhaltiger Materialien, Ideen zur Abfallreduzierung oder hilfreiche digitale Tools geht: Wir sind davon überzeugt, dass die Kreislaufwirtschaft ein enormes Geschäftspotenzial für Start-ups birgt.

Aus diesem Grund haben wir bereits vor mehr als fünf Jahren den Green Alley Award ins Leben gerufen. Als erster Start-up-Preis der Branche hat er bislang mehr als 1.000 Bewerber aus über 50 verschiedenen Ländern angezogen und zahlreiche Innovationen für eine bessere, umweltfreundlichere und nachhaltigere Welt hervorgebracht.

Auf einen Blick

1000+
1000+
Bewerbungen für den Green Alley Award
1 Mio. €
1 Mio. €
Investment seit 2014
50
Bewerbungen aus mehr als
50
Ländern
7
7
Jahre Erfahrung
42
42
erfolgreiche Finalisten
Kontaktieren Sie uns:
www.green-alley-award.com