E-car

Landbell Group stellt CarE-Service-Projekt vor

Bei einem Online-Treffen mit der PREVENT Abfall Allianz am 28. Mai hat das zu Landbell Group gehörende Unternehmen Prodigentia das sogenannte CarE-Service-Projekt vorgestellt. Das von der Europäischen Union im Rahmen des Horizon2020-Programms geförderte Projekt, an dem auch Prodigentia mitwirkt, hat sich zum Ziel gesetzt, Kreislaufwirtschaftslösungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu entwickeln. Die Projektpartner von CarE-Service stammen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Portugal, Schweden und Spanien.

Im Rahmen des Projektes sollen neue, innovative Geschäftsmodelle entwickelt werden, mit denen die Wiederverwendung der in Elektro- und Hybridfahrzeugen verbauten wertvollen Komponenten beschleunigt werden soll, insbesondere Metalle, Batterien und Techno-Polymere. Auf die Weise sollen die hohen Kosten der Fahrzeuge gesenkt, ihr End-of-Life-Management neu ausgerichtet und die Benutzerfreundlichkeit verbessert werden.

Prodigentia ist im Rahmen des Projektes dafür verantwortlich, eine Online-Handelsplattform für Metalle, Batterien und Techno-Polymere sowie ein entsprechendes Rücknahmesystem zu entwickeln. Genau um diese Aufgaben ging es auch bei der erwähnten Präsentation mit dem Titel „Digital solutions for Closing the Loop“. Ziel der Plattform bzw. des Rücknahmesystems ist es, das Angebot an bzw. die Nachfrage nach wiederverwendbaren Elektrofahrzeugkomponenten zusammenzubringen und den Kreislauf zu schließen. Landbell Group ist Teil der PREVENT Abfall Allianz, einem Zusammenschluss von über 30 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und öffentlichen Institutionen, die gemeinsam nach weltweiten Lösungen zur Vermeidung von Abfällen und Schadstoffen sowie zum Aufbau einer Kreislaufwirtschaft suchen.

Weitere News

ERP erreicht in 2019 eine Batterien-Sammelquote von 46,9%

Im Jahr 2019 hat das herstellereigene Rücknahmesystem der European Recycling Platform (ERP) Deutschland GmbH für Geräte-Altbatterien eine Sammelquote von 46,9 Prozent erreicht und damit […]

Mehr lesen

Fokus auf… Weißrussland

Wie in der Februar-Ausgabe unseres Newsletter bereits berichtet (siehe hier), wurde die Gesetzgebung zur erweiterten Herstellerverantwortung (EPR) in Weißrussland komplett überarbeitet und durch neue […]

Mehr lesen

Umwelt Compliance… die neuesten Entwicklungen

Was sind die neuesten Entwicklungen in der weltweiten Umwelt Compliance? Wir haben für Sie einige Highlights ausgesucht. Neues zur Revision der Verpackungsrichtlinie Die Europäische […]

Mehr lesen

Chemikalien Compliance… was gibt’s Neues?

Was gibt’s Neues im Hinblick auf internationale Chemical Compliance? Hier sind die relevantesten Updates, die wir für Sie herausgesucht haben. Neues zum Brexit und […]

Mehr lesen

Circular Economy… Veränderungen weltweit

Welche weltweiten Veränderungen könnten die größten Auswirkungen auf die Kreislaufwirtschaft haben? Lesen Sie hier unsere Auswahl an Artikeln für Sie. Revision der europäischen Regelungen […]

Mehr lesen

Annual Performance Report

Landbell Group freut sich sehr, ihren Annual Performance Report zu veröffentlichen, in dem sie die wichtigsten Leistungen ihrer Teams im Jahr 2019 hervorhebt. Der […]

Mehr lesen

Was ist EPR?

Landbell Group hat einen neuen Kurzfilm über die erweiterte Herstellerverantwortung (EPR) produziert: Der Film erklärt die Grundlagen: Was ist ein Produzent? Was ist die […]

Mehr lesen

Regulatory Tracking Reports für Hersteller und Händler

Damit verpflichtete Unternehmen bei der wachsenden Anzahl von Auflagen und gesetzlichen Vorgaben zur erweiterten Herstellerverantwortung nicht den Überblick verlieren, bietet Landbell Group Orientierung in […]

Mehr lesen

Wir sind für Sie da!

Corona hat uns alle fest im Griff. Wir nehmen das sehr ernst und unterstützen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eingrenzung der Pandemie! Der Schutz […]

Mehr lesen

Unterstützung bei der Vollständigkeitserklärung (VE) benötigt?

Überschreitet Ihr Unternehmen die folgenden Schwellenmengen für das Jahr 2019? • mehr als 80.000 kg Glas, oder • mehr als 50.000 kg Papier, Pappe, […]

Mehr lesen